Barockorchester Reutlingen bietet „Musik aus dem hohen Norden“

12. März 2014 von H. Wittmann

Das Barockorchester Reutlingen besteht seit 2012. Ein Höhepunkt für das Orchester, das sich der historischen Aufführungspraxis und dem Spiel auf Originalinstrumenten des 17. und 18. Jahrhunderts verschrieben hat, war die Einladung als Ensemble in Residence bei der „Stöde Musik Vecka“, einem Musikfestival in Schweden, im Sommer 2013.

Als „Mitbringsel“ von diesem Gastspiel präsentiert das Orchester am Sonntag, 16. März 2014, unter dem Titel „Aus dem hohen Norden“ ein Konzert mit Werken hauptsächlich schwedischer Komponisten. Auf dem Programm stehen zwei Sinfonien von Johann Roman und Per Brant, ußerdem ein sehr virtuoses Cembalokonzert von Johan Agrell.

Das Konzert findet am 16. März um 18 Uhr in der Katharinenkirche Reutlingen statt. Außerdem werden Ausschnitte aus dem Programm am Samstag, 15.3., um 14:30 und um 15:30 in der Müller Galerie aufgeführt.“

Nähere Informationen finden Sie auf www.barockorchester-reutlingen.de

This entry was posted on Mittwoch, März 12th, 2014 at 10:45 and is filed under Musik, Veranstaltung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.