Archive for the 'Kultur' Category

Lesung: Aris Fioretos, Durs Grünbein. Lesung und Gespräch

Januar 19th, 2017 by H. Wittmann

Literaturhaus Stuttgart
Dienstag 07.02.17 // 20.00 Uhr
Mary. Fünf Mikrothesen zur Literatur.
Aris Fioretos, Durs Grünbein Lesung und Gespräch

Fioretos_Aris_McKey„Was heißt Verantwortung in der Literatur? Dass Freiheit nur durch Ordnung zu erreichen ist.“ So formuliert es Aris Fioretos in der ersten seiner fünf Mikrothesen, die er für das Buchprojekt des Literaturhauses Stuttgart (u.a.) „Freiheit und Verantwortung. 95 Thesen heute“ zum 500. Jubiläum der Reformation verfasst hat. „Ein Paradox: In der Literatur führt Begrenzung zu einer Erweiterung des Sagbaren“, lautet wiederum seine dritte These.

Aris Fiorteos © Sara McKey >>>

Diese fünf konzentrierten Thesen setzen wir als lose Klammer um Lesung und Gespräch aus seinem neuen Roman „Mary“. Hier erzählt Aris Fioretos von einer jungen Frau unter der griechischen Militärdiktatur. Grünbein_Durs(c)Tineke de Lange_SVMarys Bericht beginnt mit ihrer Liebe zu Dimos, einem Anführer der Studentenbewegung. Im November 1973 wird sie festgenommen, in den Verliesen des Sicherheitsdiensts ist die schwangere Mary Hunger, Kälte und Folter ausgesetzt.

<<< Dors Grünbein
© Tineke von Lange

Zugleich erzählt sie von der Solidarität unter den gefangenen Frauen. Fioretos, 1960 in Göteborg geboren, ist schwedischer Schriftsteller griechisch-österreichischer Herkunft. 2010 hat er die erste kommentierte Werkausgabe von Nelly Sachs veröffentlicht. Für seine Übersetzungen von u. a. Paul Auster und Vladimir Nabokov ins Schwedische sowie für sein eigenes Werk hat er zahlreiche Preise erhalten. Mit ihm ins Gespräch kommt der Autor und Lyriker Durs Grünbein; ihn verbindet mit Fioretos nicht nur eine lange Freundschaft, sondern auch ein gemeinsames Buch „Verabredungen. Gespräche und Gegensätze über Jahrzehnte“ über ästhetische, weltanschauliche und politische Themen.

Das Projekt “ Freiheit und Verantwortung. 95 Thesen heute“ wird gefördert von der evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Stadt Stuttgart. In Zusammenarbeit mit dem schwedischen Konsulat.
Eintritt: Euro 10,-/ 8,-/ 5,-
Ort: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart, Karten unter: www.literaturhaus-stuttgart.de

Category: Kultur, Literatur, Veranstaltung | No Comments »

Einladung zum schwedischen Gottesdienst am 5. Juni 2016 auf Schloss Solitude

Mai 24th, 2016 by H. Wittmann

Svensk gudstjänst i
Schloßkapelle Solitude, Stuttgart

Snart är det dags att fira en sommargudstjänst i Stuttgart. Denna gången blir det också dop under gudstjänsten. Vi hoppas att kunna locka fram solen och värmen till dess!

Vi firar svensk gudstjänst
Söndagen den 5 juni 2015
kl. 11.30
i
Schloßkapelle Solitude

Våran kyrkoherde i Frankfurt, Torvild Evensson håller gudstjänsten. Vid orgeln sitter Stefan Ljungberg, kantor i Frankfurts församling.

Gärna erbjuder vi ett glas vin med tilltugg i anslutning till gudstjänsten. Tänk gärna på den där slanten i kollekten och kaffekassan så att vi kan fortsätta våran verksamhet i Stuttgart.

Vi ser fram emot att träffa många av er till gudstjänsten.

Känner du någon/några nyinflyttade svenskar eller svenskvänner så informera dem gärna om vår verksamhet och ta med dem till gudstjänsten.

Vägbeskrivning till Schloss Solitude

Adressen för GPS:
Solitude 1, 70197 Stuttgart
Från stationen
Bus 92 från busspår 2 på Zentraten Busbahnhof (ZOB) i riktning Leonberg/Vogelrain till hållplats Schloss Solitude. Restid ca. 35 minuter.
________________________________________

Norrifrån Autobahn A6 Frankfurt / Mannheim / Heilbronn / Stuttgart eller A81 Würzburg / Heilbronn / Stuttgart

Utfart: Stuttgart-Feuerbach / Ditzingen. Tag höger vid utfarten mot Stuttgart (B 295), efter ca. 4 km vid utfart Stuttgart-Weilimdorf / Wolfbusch / Bergheim tag till vänster mot Bergheim, kör rakt fram ca. 3 km, tag av på allén upp mot slottet.
________________________________________

Västerifrån Autobahn A8 Karlsruhe / Stuttgart

Utfart: Leonberg. Tag av mot Leonberg, sedan mot Gerlingen / Schloss Solitude.Vid trafikljuset uppe på höjden tag höger mot Stuttgart. Vägen övergår i en Schnellstraße. Vid utfarten Weilimdorf / Schloss Solitude följ skyltarna mot Schloss Solitude folgen. Tag vänster in på allén mot slottet.
________________________________________

Öster- och söderifrån Autobahn A8 München / Stuttgart A833 Singen / Stuttgart

Utfart vid Kreuz Stuttgart i riktning S-Vaihingen / Stuttgart, Autobahn övergår i Schnellstraße; kör genom en kort tunnel sedan över en bro – håll höger mot leonberg efter bron, följ skyltarna mot Schloss Solitude. Tag vänster in på allén upp mot slottet.

Category: Kultur, Veranstaltung | No Comments »

Usedomer Musik Festival -2016
Schweden – 24.09.-14.10.2016

Februar 8th, 2016 by H. Wittmann

„Usedom liegt an der Pommerschen Bucht, der wärmsten Stelle der Ostsee. … Nicht einmal hundertneunzig Kilometer beträgt die Entfernung zwischen Ahlbeck und Trelleborg. Schweden ist Usedom ganz nah: geografisch, kulturell und historisch. Von 1648 bis 1720 war die Insel Teil des Königreichs Schweden… Beim Usedomer Musikfestival 2016 sind die drei Konzertwochen Schweden gewidmet – einem Land, in dem gern und gut gesungen wird und das eine lange Tradition der Musikpfl ege hat,“ schreibt Kurt Masur, Ehrenschirmherr des Usedomer Musikfestivals im > Usedomer-Musikfestval-Vorprogramm-2016-150.

Und so fängt die Programmbeschreibung an: „Zwei Stars des Ostseeraums eröffnen das Usedomer Musikfestival: der Geiger Gidon Kremer aus Lettlands Hauptstadt Riga und der Dirigent Kristjan Järvi aus Estlands Hauptstadt Tallinn. Das Baltic Sea Philharmonic vereint junge Musiker aus allen zehn Ostseeanrainerstaaten. Die Ostsee ist unser Thema: mit Musik von Komponisten aus Estland, Polen, Russland und Schweden.“

Category: Kultur, Kunst, Literatur, Musik, Veranstaltung | No Comments »

Das Fotoalbum 6. Dezember 2015:
The Scandinavian Ensemble in der Klosterkirche Bad Herrenalb

Dezember 7th, 2015 by H. Wittmann

Familienausflug gestern, am 6. Dezember 2015 zur Klosterkirche Bad Herrenalb, das > The Scandinavian Ensemble auftrat. Der Chor präsentierte mit schwedischen Liedern eine perfekte Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Bitte öffnen Sie die das folgende Fotoalbum mit 38 Fotos erst, wenn diese Seite vollständig geladen ist, wenn der kleine Kreis oben in der Navigationsleiste verschwunden ist. Mit einem Klick auf ein Foto geht es weiter:

Fotos: Heiner Wittmann

> Luciafest Wikipedia

Category: Kultur, Kunst, Veranstaltung | No Comments »

Sibelius-Liederabend mit Katarina Karnéus (Mezzosopran) und Joseph Middleton (Piano) am 22.11.2015 in Stuttgart

November 18th, 2015 by H. Wittmann

Sibelius-Liederabend mit Katarina Karnéus (Mezzosopran) und Joseph Middleton (Piano) am 22.11.2015 in Stuttgart

Die schwedische Mezzosopranistin Katarina Karnéus wird mit ihrem englischen Pianisten Joseph Middleton ein deutsch-schwedisches Liedprogramm gestalten, das dem 150. Geburtstag des finnischen Komponisten Jean Sibelius gewidmet ist. Sibelius, in einer schwedischen Familie aufgewachsen, vertonte Zeit seines Lebens vorwiegend schwedische Texte. Zudem werden auch Lieder von Edvard Grieg zum Vortrag kommen,

Veranstalter ist die Internationale Hugo-Wolf-Akademie, die ihren Sitz in Stuttgart hat. Der Liederabend „Nordische Klänge“ findet am 22.11.2015 um 18h in der Staatsgalerie Stuttgart statt.

Kartenpreise: € 34/€24.

Weitere Informationen unter >www.ihwa.de.

Category: Kultur, Musik, Veranstaltung | No Comments »

Uhlbacher Andreaskonzert am Sonntag, dem 3. Januar 2016, 17.00 Uhr in der Andreaskirche

November 16th, 2015 by H. Wittmann

Ein schwedisches Lucia-Konzert mit dem Frauenchor YMNA.

Andreaskirche Stuttgart-Uhlbach, Luise-Benger-Straße 2, 70329 Stuttgart
Eintritt frei, Spenden willkommen.

Lucia ist ein vorweihnachtliches Lichterfest in Skandinavien mit stimmungsvoller Chormusik und vielen Kerzen. Es findet am 13. Dezember statt, bei uns in Uhlbach am 3. Januar. Der schwedische Frauenchor YMNA feiert es mit uns.

Dieser Frauenchor befasst sich seit 2003 intensiv mit Schwedischen folkloristischen Chorälen und „Polsken“, einer typischen Gattung Schwedischer Volksweisen im 3/4-Takt. Jedes Jahr singt der Chor ein folkloristisches Luciakonzert, vor einer vollen Kirche. Die folkloristische Weihnachtsmusik, die YMNA darbietet, erhält seit der ersten Aufführung viele positive und herzerwärmende Rückmeldungen. 2016 wird der Chor eine CD aufnehmen mit der Weihnachtsmusik, vor den Aufnahmen werden wir jedoch eine kleine Tournee machen, unter anderem bei uns in Uhlbach.

Der Chor besteht aus 26 Sängerinnen, je zwei Sopran- und zwei Altstimmen, und wurde 1997 von der Dirigentin Johanna Thür gegründet. Das Repertoire ist sehr breit und reicht von klassischen Chorwerken über Uraufführungen neuer Kompositionen bis hin zu Schwedischer Volksmusik in Arrangements von Johanna Thür und anderen.

Der Chor hat mit klassischen Musikern, Jazz- und Volkmusikern, Komponisten, bildenden Künstlern, Schauspielern und Tänzern experimentiert.

Andreaskirche Stuttgart-Uhlbach, Luise-Benger-Straße 2, 70329 Stuttgart
Eintritt frei, Spenden willkommen.

Category: Kultur, Musik, Veranstaltung | No Comments »

Schwedischer Adventsgottesdienst am Sonntag, 22.11.2015 um 11.30h in der Schlosskapelle Solitude in Stuttgart

November 3rd, 2015 by H. Wittmann

Svensk adventsgudstjänst Söndagen den 22 november 2015 kl. 11.30 i Schlosskapelle Solitude, Stuttgart

advent

Tiden rusar och snart är den här, den efterlängtade adventstiden. Vi tjuvstartar lite i förväg med adventsgudstjänst i Stuttgart

Söndagen den 22 november 2015
kl. 11.30 i Schloßkapelle Solitude

> Advent 2015 PDF Download

Vår nya kyrkoherde i Frankfurt, Torvild Evensson håller gudstjänsten. Vid orgeln sitter Stefan Ljungberg, ny kantor i Frankfurts församling. Hjärtligt välkommna till Stuttgart för första gången!
Glögg och Pepparkakor och lite adventsmys får naturligtvis inte saknas i anslutning till gudstjänsten. Eftersom vi inte längre kan få något finansiellt stöd till blommor och kyrkkaffe från Svenska Kyrkan i utlandet är vi extra tacksamma för en slant i kaffekassan.
Vi ser fram emot att träffa många av er till gudstjänsten. Känner du någon/några nyinflyttade svenskar eller svenskvänner så informera dem gärna om vår verksamhet och ta med dem till gudstjänsten.

Stuttgart, den 2 november 2015
Sara Eskilsson Werwigk, kyrkvärd i Stuttgart


Vägbeskrivning till Schloss Solitude PDF Download

Vägbeskrivning mot Schloss Solitude

Adressen för GPS:
Solitude 1, 70197 Stuttgart
Från stationen
Bus 92 från busspår 2 på Zentraten Busbahnhof (ZOB) i riktning Leonberg/Vogelrain till hållplats Schloss Solitude. Restid ca. 35 minuter.
________________________________________

Norrifrån Autobahn A6 Frankfurt / Mannheim / Heilbronn / Stuttgart eller A81 Würzburg / Heilbronn / Stuttgart

Utfart: Stuttgart-Feuerbach / Ditzingen. Tag höger vid utfarten mot Stuttgart (B 295), efter ca. 4 km vid utfart Stuttgart-Weilimdorf / Wolfbusch / Bergheim tag till vänster mot Bergheim, kör rakt fram ca. 3 km, tag av på allén upp mot slottet.
________________________________________

Västerifrån Autobahn A8 Karlsruhe / Stuttgart

Utfart: Leonberg. Tag av mot Leonberg, sedan mot Gerlingen / Schloss Solitude.Vid trafikljuset uppe på höjden tag höger mot Stuttgart. Vägen övergår i en Schnellstraße. Vid utfarten Weilimdorf / Schloss Solitude följ skyltarna mot Schloss Solitude folgen. Tag vänster in på allén mot slottet.
________________________________________

Öster- och söderifrån Autobahn A8 München / Stuttgart A833 Singen / Stuttgart

Category: Kultur, Veranstaltung | No Comments »

Kräftskiva am 09.10.2015 – eine rundum gelungene Veranstaltung

Oktober 23rd, 2015 by H. Wittmann

102 Teilnehmer kamen, und damit war die „Lilie“ auf dem Gelände des Ernst Klett Verlags bis auf den letzten Platz besetzt: Das Schwedische Honorarkonsulat, die Schwedische Handelskammer, die Schwedische Kirche, der Schwedische Schulverein, der Schwedische Stammtisch und der Schwedische Chor hatten eingeladen zu 50 Kilo Flusskrebsen mit Västerbottenpaj, Salat, Brot und – ein Muss – Schnaps und Gesang, letzteres herrlich angeleitet von Hans Jannö. Nach den Begrüßungsworten des Honorarkonsuls Philipp Haußmann und den Vertretern der einzelnen Organisationen Ingrid Nittnaus-Weis, Claudius Werwigk, Sara Eskilsson Werwigk, Eva Fehrs Fällman, Jenny Ärlemalm und Kerstin Leidenberger ging es den Krebsen an die Scheren und an den Panzer. Die Bilder des Abends sprechen für sich – einen herzlichen Dank an Organisatoren und Teilnehmer für diesen gelungenen Abend!

Category: Kultur, Veranstaltung | No Comments »

Vorankündigung Kräftskiva / Krebsessen – Save the Date

Juli 28th, 2015 by H. Wittmann

Liebe Schweden und Schwedenfreunde,

am Freitag, den 9. Oktober laden die Schwedischen Vereinigungen in Stuttgart und der Schwedische Honorarkonsul Philipp Haußmann zum Kräftskiva für Schweden und deren Familien und Freunde nach Stuttgart ein. Einfach jetzt schon einmal im Kalender eintragen und gerne weitersagen! Detailliertere Informationen folgen im September an dieser Stelle.

Herzliche Grüße und eine schöne Sommerzeit!

Downlaod > Die Vorankündigung in schwedischer und deutscher Sprache *.PDF

Category: Kultur, Veranstaltung | No Comments »

Schwedische Autoren kommen zu den Stuttgarter Kriminächten 2014

Februar 18th, 2014 by H. Wittmann

Hakan Nesser – Himmel über London
Deutsche Stimme: Walter Kreye
Moderation: Margarete von Schwarzkopf
Foto: Copyright Caroline Andersson

Dienstag 11. März 2014
20:00 Uhr – Theaterhaus T1

19:40 Uhr Einlass

Himmel über London – Sie erreichen London um 16.50 Uhr an der Paddington Station. Der fast 70jährige Leonard Vernim und seine amerikanische Lebensgefährtin Maud. Leonard ist schwerkrank – und Maud ist besorgt. Und zwar mehr, als es die Lage sowieso schon erfordern würde. Irgendetwas Geheimnisvolles geht vor sich, irgendetwas verschweigt ihr Leonard. Ein großes, wahrscheinlich letztes Geburtstagsfest hat er geplant. Auch ihre beiden Kinder aus erster Ehe sind eingeladen – die neurotische Irina, der ständig an Geldmangel leidende Gregorius. Sowie zwei mysteriöse Gäste, deren Namen sie nicht kennt. Gleichzeitig geht ein Serienmörder in der Stadt um – es braut sich etwas zusammen unter dem Himmel von London.

Hakan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane um Kommissar Van Veeteren und Inspektor Barbarotti erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und erfolgreich verfilmt. Daneben schreibt er Psychothriller, die in ihrer Intensität und atmosphärischen Dichte an die besten Bücher von Georges Simenon und Patricia Highsmith erinnern. „Kim Novak badete nie im See von Genezareth“ oder „Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla“ gelten inzwischen als Klassiker in Schweden, werden als Schullektüre eingesetzt, und haben seinen Ruf als großartiger Stilist nachhaltig begründet. Håkan Nesser lebt mit seiner Frau in Stockholm und auf Gotland.

Veranstaltungsort:
Theaterhaus, T1, Siemensstrasse 11, 70464 Stuttgart

Eintritt: VVK 18 Euro AK 20 Euro
Schüler/Studenten: VVK 15 Euro AK 17 Euro
jeweils inkl. Gebühren und VVS-Kombi-Ticket

Die Karten erhalten Sie im Theaterhaus Stuttgart unter Tel. 0711 / 40 20 7 -20 / -21 / -22 / -23 täglich von 10:00 – 21:30 Uhr
Alle Preise beziehen sich ausschließlich auf den Kartenverkauf direkt im Theaterhaus Stuttgart. Ticketpreise an anderen VVK-Stellen können abweichen.
Online-Bestellung unter www.theaterhaus.com Dieser VVK wird über reserviX.de abgewickelt, dadurch fallen extra Gebühren an. Diese Karten sind vom Umtausch ausgeschlossen

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung des Vereins Stuttgarter Kriminächte e.V. und der Buchhandlung Wittwer.

<<< Copyright Cato Lein
Das HypoVereinsbank Special Event
Hjorth & Rosenfeldt – Die Toten, die niemand vermisst

Moderation: Alexander Maier
Dt. Stimme: Torsten Hoffmann

Donnerstag 13. März 2014
19.30 Uhr – Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
19.00 Uhr Einlass

Die Toten, die niemand vermisst- In den Bergen von Jämtland stürzt eine Wanderin ab. Sie überlebt. Jemand anderes hatte dafür weniger Glück: Aus der Erde vor ihr ragen die Knochen einer Hand. Die Polizei vor Ort birgt sechs Leichen, darunter die zweier Kinder. Alle per Kopfschuss getötet. 
Stockholm wird um Verstärkung gebeten, und Kommissar Höglund reist mit großem Tross in die Provinz. Doch die Ermittlungen stehen unter keinem guten Stern. Den Kriminalpsychologen Sebastian Bergman plagen private Probleme, Spannungen belasten das ganze Team. Und auch der Fall entpuppt sich als kompliziert. Die Identität der Toten gibt Rätsel auf, niemand vermisst sie. 
Als Höglund und Bergman endlich auf eine brauchbare Spur stoßen, schaltet sich der schwedische Geheimdienst ein …

Michael Hjorth, geboren 1963, ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell.

Hans Rosenfeldt, Jahrgang 1964, ist in Schweden ein beliebter Radio- und Fernsehmoderator und ein gefragter Drehbuchautor, zuletzt schrieb er die Vorlage für die ZDF-Koproduktion The Bridge.

Veranstaltungsort:
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Konzertsaal im Turm
Urbansplatz 2, 70182 Stuttgart

Eintritt: 18 Euro
Mitglieder: 16 Euro (inkl. VVK-Gebühr)

Eintrittskarten im Vorverkauf
Online-Bestellung über www.stuttgarter-kriminächte.de
Kartentelefon über Reservix Tel.01805 700 733 (0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz)
Vorverkaufsstellen in Stuttgart und Umland

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung des Vereins Stuttgarter Kriminächte e.V. und der Buchhandlung Wittwer.


Foto: Copyright Sara Arnald

Arne Dahl: Neid
Moderation: Alexander Maier
Dt. Stimme: Torsten Hoffmann

Donnerstag 20. März 2014
19:30 Uhr – Ebner Stolz
Einlass: 19.00 Uhr

Neid – Die Hitze des Sommers lähmt ganz Europa. Und während das Opcop-Team die Hintermänner eines internationalen Menschenhandelsrings observiert, begegnet Paul Hjelm bei einem Galadiner der attraktiven Französin Marianne Baillard. Sie bittet ihn um Hilfe in einem blutigen Kriminalfall von europäischer Tragweite: Einem Professor wird auf offener Straße die Kehle durchgeschnitten, und ein blinder Bettler flieht mit den sensiblen Daten, die sich auf dem Smartphone des Professors befinden. Paul Hjelm sieht keine andere Möglichkeit, als all seine Prinzipien über Bord zu werfen. Und deshalb kann ihm nur sein alter Freund Gunnar Nyberg, der sich längst auf eine griechische Insel zurückgezogen hat, bei seinem Plan behilflich sein.

Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen zehn Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe, zuletzt der Bestseller »Bußestunde«, eine der weltweit erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein in Deutschland über eine Million Bücher. Mit »Gier« begann er 2012 ein neues Thriller-Quartett, das er mit »Zorn« 2013 fortsetzte. »Neid« ist der dritte und vorletzte Fall für das international operierende Opcop-Team.

Veranstaltungsort:
Ebner Stolz, Kronenstraße 30, 70174 Stuttgart
Nächste Parkmöglichkeiten im Parkhaus Zeppelin – Carrée, Kronenstrasse 20

Eintritt: 18 Euro
Mitglieder: 16 Euro (inkl. VVK) (inkl. Getränke und Häppchen)

Eintrittskarten im Vorverkauf
Online-Bestellung über www.stuttgarter-kriminächte.de
Kartentelefon über Reservix Tel.01805 700 733 (0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz)
Vorverkaufsstellen in Stuttgart und Umland

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung des Vereins Stuttgarter Kriminächte e.V. und der Steuerberater- und Wirtschaftsprüferkanzlei Ebner Stolz.

Category: Kultur, Kunst, Literatur, Veranstaltung | No Comments »