Kräftskiva am 09.10.2015 – eine rundum gelungene Veranstaltung

23. Oktober 2015 von H. Wittmann

102 Teilnehmer kamen, und damit war die „Lilie“ auf dem Gelände des Ernst Klett Verlags bis auf den letzten Platz besetzt: Das Schwedische Honorarkonsulat, die Schwedische Handelskammer, die Schwedische Kirche, der Schwedische Schulverein, der Schwedische Stammtisch und der Schwedische Chor hatten eingeladen zu 50 Kilo Flusskrebsen mit Västerbottenpaj, Salat, Brot und – ein Muss – Schnaps und Gesang, letzteres herrlich angeleitet von Hans Jannö. Nach den Begrüßungsworten des Honorarkonsuls Philipp Haußmann und den Vertretern der einzelnen Organisationen Ingrid Nittnaus-Weis, Claudius Werwigk, Sara Eskilsson Werwigk, Eva Fehrs Fällman, Jenny Ärlemalm und Kerstin Leidenberger ging es den Krebsen an die Scheren und an den Panzer. Die Bilder des Abends sprechen für sich – einen herzlichen Dank an Organisatoren und Teilnehmer für diesen gelungenen Abend!

This entry was posted on Freitag, Oktober 23rd, 2015 at 12:32 and is filed under Kultur, Veranstaltung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.