Lassen Sie Ihr Vierrrad doch einfach stehen:
Entdecken Sie Schweden vom Zweirad aus!

Juni 21st, 2010 by H. Wittmann

Wer Schweden vom Fahrrad aus erkundet, erlebt die Schönheit der Natur hautnah: Gerüche und Bilder prägen sich unmittelbar ein, die Nähe zu Flora und Fauna macht den besonderen Reiz des Fahrradfahrens aus.

> Aktivitaten in freier Natur – Fahrrad fahren/

Radwanderwege in Schweden
In Schwedens Natur gibt es eine Vielzahl wunderschöner Radwanderwege: Sie können z. B. einen der Seen Vättern, Vänern oder Siljan umrunden oder den Sverigeleden oder den Astrid-Lindgren-Leden entlang radeln
> Fahrradfahren in Schweden

Dem Göta Kanal entlang
Der Götakanal ist 190 km lang und verläuft größtenteils durch ebenes Gelände, und die Hecken, die den Fahrradweg säumen, bilden einen natürlichen Windschutz. Wenige Steigungen und so gut wie kein Gegenwind machen das Radfahren einfach: > Radfahren am Gotakanal

Radeln in der Großstadt
Schweden sind unerschütterliche Radfahrer, die das umweltschonendste aller Transportmittel für die Fahrt zur Arbeit, zum Einkaufen oder einfach nur als Fortbewegungsmittel nutzen. Das sollten Sie auch beim Besuch von Stockholm, Göteborg und Malmö tun: >
Radeln in der GroBstadt

Abenteuer und Aktivitäten in Südschweden
Ganz Südschweden eignet sich hervorragend zum Wandern und Fahrrad fahren. Skåne, Halland und die pittoreske Insel Gotland sind beliebte Regionen für Fahrradfahrer > Radfahren und Abenteuer Aktivitaten

Koster-Inseln erkunden
Im Schärengarten nördlich von Göteborg liegt der maritime Nationalpark Kosterhavet mit den bei denKoster-Inseln. Dieses Angebot umfasst eine geführte Fahrradtour, komfortable Übernachtung und Abendessen – (Angebot auf Englisch): >
Guided bike tour

Gotland und Öland
Wir Fahrrad fährt, hat nach Selbstwahrnehmung ohnehin ständig Gegenwind. Was bietet sich dann mehr an als Radeln entlang einer Küste und auf einer Insel? Gotland und Öland sind Schwedens größte Inseln.
> Die Küste Schwedens: Gotland und Oland/

Herrenhaus in Småland
Nahe Vetlanda liegt das Herrenhaus Wallby Säteri, dessen Wurzeln auf das Jahr 1322 datieren. Direkt am See Skirö startet Ihre individuelle Fahrradtour. Sie können auch angeln, Vögel beobachten, golfen oder wandern (Angebot auf Englisch): > Weekend in Smaland/

Fahrräder in der Bahn
Die schwedischen Bahnen SJ erweitern für den Sommer 2010 ihr Angebot der Zugstrecken, auf denen man Fahrräder aufgeben kann. Interessant ist die Option auch für Reisende, die von Deutschland direkt mit der Fähre nach Göteborg oder Malmö fahren wollen: > Fahrradmitnahme in -schwedischen Zugen/

Zu Picasso radeln
Hans aus unserer Community of Sweden empfiehlt, >
eine Radtour zur Skulptur von Picasso zu unternehmen, die bei Kristinehamn (Värmland) an einem See steht.

Category: Schweden | Kommentare deaktiviert für Lassen Sie Ihr Vierrrad doch einfach stehen:
Entdecken Sie Schweden vom Zweirad aus!