Usedomer Musik Festival -2016
Schweden – 24.09.-14.10.2016

8. Februar 2016 von H. Wittmann

„Usedom liegt an der Pommerschen Bucht, der wärmsten Stelle der Ostsee. … Nicht einmal hundertneunzig Kilometer beträgt die Entfernung zwischen Ahlbeck und Trelleborg. Schweden ist Usedom ganz nah: geografisch, kulturell und historisch. Von 1648 bis 1720 war die Insel Teil des Königreichs Schweden… Beim Usedomer Musikfestival 2016 sind die drei Konzertwochen Schweden gewidmet – einem Land, in dem gern und gut gesungen wird und das eine lange Tradition der Musikpfl ege hat,“ schreibt Kurt Masur, Ehrenschirmherr des Usedomer Musikfestivals im > Usedomer-Musikfestval-Vorprogramm-2016-150.

Und so fängt die Programmbeschreibung an: „Zwei Stars des Ostseeraums eröffnen das Usedomer Musikfestival: der Geiger Gidon Kremer aus Lettlands Hauptstadt Riga und der Dirigent Kristjan Järvi aus Estlands Hauptstadt Tallinn. Das Baltic Sea Philharmonic vereint junge Musiker aus allen zehn Ostseeanrainerstaaten. Die Ostsee ist unser Thema: mit Musik von Komponisten aus Estland, Polen, Russland und Schweden.“

This entry was posted on Montag, Februar 8th, 2016 at 14:46 and is filed under Kultur, Kunst, Literatur, Musik, Veranstaltung. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.